8 Tage Masai Mara Safari
Franz Lang Privat-Camp

1.Tag

Von Nairobi fahren Sie durch das Masai-Land, an die südliche Grenze von Kenya in das Masai-Mara-Wildreservat vorbei an den Dörfern der Masai - Manyatta genannt -. Diese Manyattas werden nur für kurze Dauer gebaut und dann wieder verlassen, um mit den weidenden Herden weiterzuziehen.
In der Harmonie der unberührten Landschaft im Süden des Masai-Mara-Reservates steht an einem romantischen Fluß das FRANZ LANG PRIVAT-CAMP in den Ausläufern der Serengeti. Mit seinem bekannten Komfort, den bequemen Betten in großen Zelten unter schattenspendenden Bäumen paßt das Camp sich in die Landschaft ein. Zu jedem Zelt gehört eine eigene Dusche und Toilette. Genießen Sie die Atmosphäre eines traditionellen, kleinen Privatcamps, das im Stil der früheren Großwildjagd-Safari-Camps errichtet wurde.
Es gibt in Kenya keine Landschaft in der sich die Tierwelt in dieser Fülle wie hier in der Masai-Mara entfaltet. Für die große Konzentration von Gazellen, Antilopen und deren natürliche Feinde die Raubkatzen, also Löwen, Geparden und selbst für den scheuen Leopard ist das Masai-Mara-Reservat weltbekannt.
Jedes Jahr von Juli bis September entfaltet sich in diesem Gebiet eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele unserer Zeit, nämlich die Wanderung von hunderttausenden Gnus auf der Suche nach neuen Weiden. Auf diesem Weg folgen den Gnus tausende Gazellen, Antilopen und Zebras.Büffelherden und Elefanten sind im ganzen Park anzutreffen. In den Flüssen leben eine große Anzahl Flußpferde und Krokodile. Nashörner sind ebenfalls hier zu beobachten. Auch dieser außerordentlich reichhaltigen Vogelwelt sollten Sie Beachtung schenken.
Von den Landcruisern mit extra großen Fenstern und Dachöffnungen aus werden Sie eine der großartigsten Urlandschaften Ostafrikas erleben und Sie können einen ausgezeichneten Überblick über das afrikanische Großwild gewinnen.
Die Vielfalt und die gute Qualität der Safari-Küche im FRANZ LANG PRIVATCAMP wird Sie begeistern. Sie erleben ein Afrika wie es schon Hemingway in seinen Büchern beschrieben hat. Nach einem Tag voller Erlebnisse und Abenteuer kehren Sie in das FRANZ LANG PRIVATCAMP zurück und während Sie bei einem Drink am Lagerfeuer die Eindrücke des Safaritages auf sich wirken lassen, bereiten die erfahrenen Safariköche das Dinner mit frischen Zutaten zu.
Genießen Sie den Sonnenuntergang über der weiten Savanne und lauschen Sie den Geräuschen der afrikanischen Nacht, denn wieder beginnt ein neuer Tag voller Romantik und Abenteuer den Sie in dieser herrlichen Umgebung verbringen können.
Auf Wunsch werden auch Ganztages-Pirschfahrten mit Picknick-Lunch durchgeführt (ohne Aufpreis).

8. Tag

Rückfahrt nach Nairobi oder Anschluß-Programm.

Preis auf Anfrage
Mindestteilnehmer 6 Personen
Termine auf Anfrage